Zum Inhalt springen

Legal Tech Workshop in Hamburg am 9. November

Jura und Digitalisierung. Unvereinbar? Von wegen! Wenn ihr dies unterschreiben könnt, dann bietet sich jetzt die einmalige Gelegenheit, die Digitalisierung der Rechtsbranche hautnah zu erleben!

Wir fahren am 9. November zu der Kanzlei Hogan Lovells in Hamburg. Dort haben wir einen Workshop mit dem renommierten Legal Tech-Experten Nico Kuhlmann (u.A. Preisträger „Master of Innovation“). Dieser wird so aussehen, dass es erst einen kleinen Einführungsvortrag zum Thema Legal Tech geben wird und sich die Kanzlei vorstellt. Anschließend werden wir in Gruppen aufgeteilt und bekommen verschiedene Aufgaben, wie sie ein Anwalt aus dem Berufsalltag kennt. Diese müssen mithilfe der Legal Technologies gelöst werden, so wie es der Anwalt von morgen angehen wird.

Nachdem die letzte digitale Revolution der Rechtsbranche das Diktiergerät gewesen ist, wird es nun höchste Zeit, dass die Möglichkeiten neuer Technologien auch in der Rechtsbranche ausgenutzt werden! Ergreift die Chance und sammelt erste praktische Erfahrungen wie der Berufsalltag des Juristen nach einer Revolution in den kommenden Jahren aussehen wird.

Leider ist es nach Hamburg kein Katzensprung. Dementsprechend werden wir uns vorbehalten, einen kleinen Teilnehmerbetrag in Höhe der Kosten für die Busfahrt zu entrichten. Es geht am 9. November morgens um 10h mit dem Flixbus los. Um 14.30h haben wir den Termin bei Hogan Lovells und werden im Anschluss noch etwas in Hamburg trinken gehen, bevor es dann um 2h nachts mit dem Bus zurück nach Berlin geht. Wir werden dann voraussichtlich gegen 5h wieder in der Hauptstadt ankommen.

Hier geht's zur Anmeldung (ab 12.10, 20:00 Uhr)